JRK Ortskonferenz 2015

JRK Ortskonferenz 2015

Mädchentreff 1 beim zubereiten des Fingerfoods

Mädchentreff 1 beim zubereiten des Fingerfoods

Am 11.09.2015 fand unsere alljährliche Ortskonferenz statt. Wir blickten zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2014. In diesem Jahr haben 60 Kinder, aufgeteilt in 4 Gruppen, das Angebot des Jugendrotkreuzes angenommen. Unsere 8 Gruppenleiter haben neben Beruf, Studium und Ausbildung ca. 1580 ehrenamtliche Stunde für die Jugendarbeit aufgebracht.

Doch nicht nur in den Gruppenstunden, welche einmal in der Woche stattfinden, wurde die Jugendarbeit betrieben. Wir waren 2014 auf 2 Wettbewerben. Im April letzten Jahres hat uns unser Partnerkreisverband Fläming-Spreewald eingeladen, an deren Kreiswettbewerb teilzunehmen. Dieser Einladung folgte der Jungentreff 2 und erreichte einen guten 3. Platz. Im Mai fuhr der Mädchentreff 1 zum Landeswettbewerb, welchen sie mit einem erfolgreichen 5. Platz abschloss.
Neben den Wettbewerben fand auch wieder unser beliebtes Kochduell statt und auf dem Weihnachtsmarkt verteilten wir selbstgebackene Plätzchen gegen eine freiwillige Spende.

Doch es wurde nicht nur zurück geschaut. Kevin Terfort wurde mit großer Mehrheit zum neuen stellvertretenden Ortsleiter gewählt. Bettina de Jong musste diesen Posten leider aus beruflichen Gründen abgegeben. Für ihre Zukunft wünschen wir ihr alles Gute. Neben der Wahl des Stellvertreters wurde auch wieder über eine gemeinsame Gruppenübergreifende Aktion abgestimmt.
Gewählt wurde ein Wochenendausflug in eine Stadt in Deutschland. Wohin es genau gehen wird, wird im kommenden Jahr entschieden. Zur Auswahl stehen die Nordsee (Werdum), Ostsee (Travemünde) oder Berlin.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit selbstgemachtem Fingerfood vom Mädchentreff 1.

Die Ortsleitung bedankt sich bei allen, die sich ehrenamtlich für die Jugendarbeit einsetzten und das Jahr 2014 zu einem erfolgreichen Jahr gemacht haben.

Veröffentlicht in Aktuelles, Gruppen, Jungentreff 1, Jungentreff 2, Jungentreff 3, Mädchentreff 1, Mädchentreff 2, Mädchentreff 3